Auszahlungen von Lightnite Bitcoin verleihen Liquid Network neue Lebendigkeit

Die Integration von Lightnite Bitcoin hat dem Liquid Network mehr Schwung verliehen. Der beliebte Fortnite-Klon hat seine In-Game-Strategien optimiert, und die In-Game-Bitcoin-Assets haben dem Spiel eine neue Dimension hinzugefügt. Der battle royal wird auch die Implementierung des Liquid Network vorantreiben.

Mit den Auszahlungen von Lightnite Bitcoin können die Spieler BTC-Belohnungen verdienen und diese gegen verschiedene einzigartige Gegenstände im Spiel eintauschen. Die Integration von NFTs in das Spiel wird dazu beitragen, mehr Zuschauer in das Netzwerk zu locken.

Die Auszahlungen von Lightnite Bitcoin bringen den NFT-Trend im Spiel voran

CryptoKitties ist ein Pionier, wenn es um die Integration von NFTs in die Spielewelt geht. Das Unternehmen kaufte NFTs für das Ethereum-Netzwerk. Jetzt kommt die Revolution zu Bitcoin. Die jüngste Integration von Lightnite Bitcoin wurde in Zusammenarbeit mit Blockstream angekündigt. Carlos Roldan von Satoshi Games sagte, dass die Spielmarken im Liquid Network verfügbar sein werden, wenn das Spiel gestartet wird.

Bitcoin 0Früher mussten sich die Spieler auf das Wort des Entwicklers über die Einzigartigkeit oder Seltenheit eines Gegenstandes verlassen. Jetzt wird ihnen der kommerzielle Marktplatz helfen, eine aufgeklärte Entscheidung zu treffen. Die Überprüfung und der Besitz von Vermögenswerten kann von Spielern im Block Explorer vorgenommen werden. Es stehen verschiedene Gegenstände zur Verfügung, die vom Seltenheitsfaktor ‚Legendär 1‘ bis zu ‚Normal‘ reichen. Die Spieler können auf Wearables, Waffen, Hoverboards und mehr zugreifen.

Fortschrittliche Gegenstandsverwaltung geht über die Spieler hinaus

Die Lightnite-Bitcoin-Integration wird den Spielern bei der Beschaffung von Gegenständen und Waffen helfen, um ihr Gameplay zu verbessern. Die Spieler können auch auf einen Nicht-Bitcoin-Modus zugreifen, in dem sie ihr Gameplay ohne finanzielles Risiko ausprobieren können. Das Spiel verwaltet die Gegenstände, indem es die Beute löscht, wenn sie nicht von den teilnehmenden Spielern abgeholt wird – auf diese Weise bleiben die Nachfrage und das Angebot an Gegenständen im Spiel erhalten.

Die im Liquid Network gesammelte Beute treibt einen Sekundärmarkt an. Hier können Spieler, die nicht am Spiel teilnehmen, mit Bitcoin mit diesen Gegenständen handeln. Die Spieler werden sicherlich eine Lernkurve durchlaufen müssen, um ihre Ressourcen besser verwalten zu können. Lightnite Bitcoin-Zahlungen erfolgen zu einer Zeit, in der ähnliche Zahlungsmechanismen in der gesamten Blockchain-Glücksspielwelt an Bedeutung gewinnen.